Damit keiner etwas mitbekommt

Gesundheitliche Zipperlein gehören zum Alter dazu. Die Sehfähigkeit verschlechtert sich, der ein oder andere hat auch Probleme mit der Blasenschwäche. Dennoch sollte der Alltag durch selbige Zipperlein nicht eingeengt werden. Damit die Lebensqualität bis ins hohe Alter existent bleibt, existieren kleine Helferlein, welche unterstützend im Alltag benutzt werden können. Die Menschen legen ja insbesondere auf die Selbstständigkeit sehr viel Wert. Eine Fernsehbrille zählt zu diesen nützlichen Alltagshilfen.  Wer sich mit Freude Reisedokumentationen oder spannende Thriller anguckt, ist enttäuscht, wenn er nicht alles sehen kann. Nicht selten ist die eigene Brille nicht ausreichend und das Fernsehen macht keinen Gaudi. Der Bildschirm ist zu fern, die Fernsehbilder sind schwammig oder das Bild ist zu klein. Eine Fernsehbrille sorgt so für Abhilfe. Denn ebendiese vergrößert das Fernsehbild um das Doppelte. Durch eingebaute Fokussierrändel kann die Schärfe für jedes Auge separat justiert werden. Einzelheiten sowie Teletexte sind nun wieder ablesbar. Wer gerne Kreuzworträtsel macht, weiß dass diese oft zu klein sind, um etwas zu erkennen. Hierfür gibt es ein Leseglas oder Lupe. Diese vergrößern selbst kleinste Buchstaben und Zeichen.

Für etliche ist Inkontinenz noch ein Tabuthema. Aber es muss keineswegs tabu sein. Es gibt keinen Grund sich auf Grund von Blasenschwäche zu genieren oder gar die Öffentlichkeit zu meiden. Dank gewisser Inkontinenzartikel bemerken Mitmenschen nichts von der Blasenschwäche und der Alltag kann aktiv mitgestaltet werden. Dabei gibt es Inkontinenzartikel wie Slips und Saugeinlagen sowohl für die Dame als auch für die Herren. Durch jene wird der Urin aufgenommen, das Tragegefühl gesteigert und der Geruch gebunden. Zusätzlich können Geruchsabsorber sowie Waschcremes verwendet werden.

Keineswegs nur aufgrund der Inkontinenz können einige Personen nachtsüber nicht gut schlafen, sondern ebenso wegen Rückenschmerzen. Von daher sollte eine bestimmte Pflegematratze und ein besonderes Kissen besorgt werden. Für eine punktuelle Druckverteilung sorgen z. B. Sissel Nackenkissen. Außerdem wird durch die Abschrägung der Sissel Nackenkissen auch bei einer seitlichen Schlaflage die Schulter perfekt positioniert. Das Resultat ist eine Entlastung der Wirbel sowie Bandscheiben und dadurch ein geruhsamer Schlaf. Es zeigt sich, dass mit ein paar Alltagshilfen manche Beschwerde gelindert werden kann und der Alltag wieder aktiv erlebbar ist.
 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!